"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele! Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!"

Wilhelm Busch 1830-1908

AKTUELLES/ NEWS

Einladung und Programm zu unserer 25. Clubrallye vom

25.09. - 29.09.2019 ... mehr

 

 

Kurzbericht über unsere

24. Ausfahrt nach Frisoythe an der Thülsfelder Talsperre vom

22.05. - 26.05.2019...mehr

 

 

Geldwerte Empfehlungstipps für Werkstatt-Service-Technik und Zubehör...mehr

 

 

Warum ein Stellplatz-/Camping-

platzformular für unsere Dickschiffe...mehr

 

 

Wie funktioniert die Umrechnung der GPS-Daten in Dezimalstellen

...mehr

22. Rallye 01.05. - 06.05.2018 einschließlich JHV in Ebern bei Bamberg

 

Mo. 30.04.18
Bei Bier und fränkischen Bratwürsten haben wir der Maibaumaufstellung durch die Eberner Feuerwehr auf dem Marktplatz zugesehen und danach den Abend bei Dieter und Renate am Platz mit Ramazotti ausklingen lassen.

Di. 01.05.18
Nach einem wunderschönen sonnigen Nachmittag waren wir zu unserem Begrüßungsabend im mexikanischen Restaurant Vera Cruz (Verschiebung aufgrund des Restauranturlaubs ab 02.05.) zu unserem vom Club gesponserten Abendessen. Günter spendierte eine Einstandsrunde Tequila für uns alle.

Mi. 02.05.18
Am Nachmittag hatten wir eine interessante Stadtführung durch den Eberner Türmer, Herrn Armin Dominka, durch die gut erhaltene Altstadt. Anschließend waren wir bei einer fränkischen Weinprobe und danach in den Frankenstuben zum Essen.

Do. 03.05.18
Zugabfahrt 11.01 gegenüber von unserem Stellplatz nach Bamberg, wo uns der „rote Bamberg-Bus“ zur Hop on – hop off Tour durch das geschichtsträchtige Bamberg fuhr. An der Station 10 haben wir den Bus verlassen und die Altstadt bei Sonne und gemütlichem fränkischen Essen im „Eulenspiegel“ genossen. Anschließend erkundeten wir die Altstadt zu Fuß. Barbara und Michael machten die Besichtigung per Schiff.

Am Stellplatz wieder angekommen wurden wir von Ruth und Beat mit köstlichen Krevetten in Cocktailsauce und Elsässer Flammkuchen sowie Rosé- und Weißwein empfangen und Barbara stiftete einen „bärenstarken“ Obstler sowie einen erlesenen Cognac.

Fr. 04.05.18
Morgens um 11.00 Uhr haben wir uns zum obligatorischen Sektumtrunk von Wilfried auf unserer „Wohnmobil-Sonnenterrasse“ mit lustiger und reger Unterhaltung bis 14.00 Uhr getroffen und dann für 16.30 Uhr zu unserem Grillabend verabredet.

Dieser war mit unserem Grillmeister Dieter und mit den mitgebrachten diversen Salaten, Käseplatten mit Obst und weiteren Köstlichkeiten ein voller Erfolg.

Sa. 05.05.18
Besichtigung einer kleinen, privat geführten Brauerei, wo wir vom Besitzer über das Brauen des Gerstensaftgetränkes ausführlich informiert wurden.

Um 17.00 Uhr hatten wir unsere 12. JHV in den Frankenstuben und wurden danach zu einem leckeren Abendessen mit musikalischer Unterhaltung durch vier fränkische Liedermacher vom Club eingeladen.

So. 06.05.18
Abfahrt der Teilnehmer.