"Viel zu spät begreifen viele die versäumten Lebensziele! Freude, Schönheit der Natur, Gesundheit, Reisen und Kultur.
Darum, Mensch, sei zeitig weise!
Höchste Zeit ist's! Reise, reise!"

Wilhelm Busch 1830-1908

AKTUELLES/ NEWS

Kurzbericht über unsere 24. Ausfahrt nach Frisoythe an der Thülsfelder Talsperre vom 22.05. – 26.05.2019...mehr

 

 

Geldwerte Empfehlungstipps für Werkstatt-Service-Technik und Zubehör...mehr

 

 

Warum ein Stellplatz-/Camping-

platzformular für unsere Dickschiffe...mehr

 

 

Wie funktioniert die Umrechnung der GPS-Daten in Dezimalstellen

...mehr

Über uns

 

Der US-Motorhomes-Club (USMHC) ist ein Club von Gleichgesinnten und wurde von Freunden – welche alle Besitzer und Fans von amerikanischen Motorhomes sind – am 09. Juni 2007 gegründet.

Den organisatorischen Teil der Clubgründung übernahm Karl Lehner, der bis Mai 2018 unser Präsident war. Für diesen besonderen Anlass wurde der Campingplatz der lebenden Westernstadt Pullman City Passau - wo Erlebniswelten zusammentreffen – ausgesucht und ließ das Gründungstreffen zu einem wahren Highlight mit ständig blauem Himmel, Sonnenschein und seichtem Lüftchen werden.

 

In kürzester Zeit gehörten dem Club 32 Familien und 4 Firmen mit ihren US-Motorhomes und mit ihren netten, freundlichen Crews und ihren süßen kleinen und großen Vierbeinern aus Deutschland, Österreich, Niederlande und der Schweiz an und die Treffen finden zwei bis dreimal im Jahr, jeweils dort wo eines unserer Mitglieder ein Clubtreffen oder eine Rallye organisiert, statt. Auf dem Stellplatz entsteht dann immer ein imposantes Bild. Unser Beisammensein, das meist ein verlängertes Wochenende und möglichst einen Feiertag mit einbezieht, besteht aus Unterhaltung, Ausflügen, Besichtigungen von Burgen, Schlössern, Kirchen etc. und gutem Essen & Trinken. Jedes Treffen schmiedet unsere Gemeinschaft zusammen und wir sind uns eigentlich jedes Mal einig, dass unsere Zusammenkünfte sehr schön sind. Außerdem erhält jedes Clubmitglied mehrmals im Jahr die Clubpost, die sehr beliebt ist und z.B. über technische Neuigkeiten, das vorherige Treffen, die nächste Rallye, Ansichtskarten von Clubmitgliedern und einiges mehr informiert.

 

Im Oktober 2007 trafen sich schon – 30 Mitglieder zur 1. USMHC-Beschnupperungsrallye im Freizeitcenter Oberrhein in Stollhofen. Dieser Camping- Ferien- und Erholungspark, eine gigantisch mega-schöne Freizeitanlage, der attraktivste Campingpark zwischen Schwarzwald und Vogesen, ließ das Treffen zu unvergesslich schönen, erlebnisreichen Tagen werden.

 

Die Mitglieder des USMHC sind Zugvögel im positiven Sinne mit dem Motto: „wir haben kein Ziel, nur eine Richtung, nach Möglichkeit aber immer der Sonne nach“ und wie ihre gefiederten Vorbilder verbringen viele den Winter in südlichen Gefilden. Einige leben glücklich auf 4 Rädern, bei dem z.Zt. größten Motorhome des USMHC beträgt die Wohnfläche 32 qm.

Die Einrichtungen aller Motorhomes, viele davon werden mit Führerschein Kl. 2 gefahren, sind sehr komfortabel und sorgen für ein heimeliges Wohngefühl. Eine gemütliche Couch, ergänzt durch den drehbaren Fahrer- und Beifahrersitz, bildet die Sitzgruppe in einer an nichts fehlenden Wohnung. Ein großer Kühlschrank mit Gefrierfach garantiert auch auf längeren Reisen eine gute Verpflegung. Die Küchenzeile ist praktisch und im Wohnzimmerstil integriert. Damit es nicht zu eng wird, können die Außenwände inklusive Einrichtung elektrisch ausgefahren werden, dieser dann entstehende Erker wird Slideout genannt. Natürlich befinden sich auch eine komfortable Dusche, WC, Waschmaschine und Trockner, eigenes Heimkino, Fußbodenheizung im gefliesten Boden, komfortabel eingerichtetes Schlafzimmer usw. usw. im amerikanischen LuxusMotorhome. Karl Lehner spricht im Namen aller „Wir möchten das Freiheitsgefühl nicht mehr anders erleben.“